Ivonne Senn

Hast du je darüber nachgedacht, dein Geld wie deinen Geliebten, deinen Partner zu behandeln? Ich schon. Fünfzehn Jahre lang habe ich mein Geld genauso behandelt wie meinen Mann – oder ich sollte besser sagen, ich habe mich in der Beziehung zu meinem Geld genauso verhalten wie in der Beziehung zu meinem Mann. Ich dachte, ich müsste hart arbeiten, nützlich und möglichst anspruchslos sein, um ihre Liebe zu verdienen. Obwohl das keiner von beiden je von mir verlangt hat, steckte ich bald so tief in meiner selbst erfundenen Geschichte drin, dass sowohl die Beziehung zu meinem Mann als auch die zu meinem Geld darunter gelitten hat. Auf meiner Expedition zu einem besseren Verhältnis zum Geld habe ich dann angefangen, diesen Ansatz zu hinterfragen. Und dabei festgestellt, dass die gleichen Zutaten, die eine tiefe, innige und liebevolle Beziehung zwischen zwei Menschen ausmachen die gleichen sind, die wir für eine gute und liebevolle Beziehung mit uns selbst und mit unserem Geld benötigen.

Da eine gute Beziehung zu uns und zu unserem Geld nicht nur mit unseren Gedanken sondern auch mit unseren Gefühlen zu tun hat, habe ich mich mit meiner Freundin Eva Kamm (Yogalehrerin und Shiatsu-Praktikerin) zusammengetan, um einen Workshop anzubieten, der Kopf und Körper gleichermaßen anspricht.

 

Treat Your Money Like a Lover – endlich eine gute Beziehung zum Geld aufbauen.

- Ein Workshop für Frauen und Männer -

Aufbauend auf dem Konzept "Treat Your Money Like a Lover" erkunden wir einen Tag lang, wie es wäre, wenn Geld dein Geliebter wäre, dein Partner, dein bester Freund. Würdest du es anders behandeln? Und würde es dich im Gegenzug auch anders behandeln? Die Art und Weise, wie du mit deinem Geld umgehst, ist untrennbar mit deinen Überzeugungen über das Leben verbunden. Deine finanzielle Situation ist ein Spiegel deiner Gedanken und Gefühle über Liebe, Angst, Arbeit, Bestimmung, Selbstwert – und dich. In diesem Workshop kommst du dir selbst auf die Spur und bringst Bewusstsein in die Glaubenssätze und Gefühlsmuster, die bislang deine Erfahrungen mit Geld geprägt haben. Du lernst, wie du Respekt, Aufmerksamkeit und Liebe in deine Beziehung zum Geld und zu dir selbst bringen kannst, um eine glückliche und entspannte Verbindung zu schaffen, von der du bisher nicht wusstest, dass sie möglich ist.

Da zu einer tiefen Verbindung nicht nur der Verstand, sondern auch Körper und Seele gehören, werden wir das Coaching mit einfachen, aber wirksamen Übungen für den Körper und geführten Meditationen unterstützen. Keine Angst, du brauchst keinerlei Vorkenntnisse. Nur die Bereitschaft zur Veränderung deines Denkens und die Neugierde, das Thema Geld und Selbstliebe einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.



Dauer des Workshops: 1 Tag von 9.30-18.30 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Kosten: 110,-- Euro (im Preis inbegriffen sind Getränke, Tee und Snacks für die Pausen)

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Notizbuch, Stift und gute Laune

 

Nächste Termine:

7. MAI 2017 bei movenyo

Königsworther Str. 2, 30167 Hannover

Alle Infos und ANmeldung auf Movenyo

 

 

 

 

 

Endlich gibt es die inte­res­santesten Blogbeiträge inklusive aller Tipps und Übungen aus den dazugehörigen Newslettern auch als E-Book. Einfach kostenlos und ohne Verpflichtungen hier herunterladen!

Newsletter Anmeldung

Was meine Klienten sagen:

"Mir Hilfe bei dir zu suchen war die beste Entscheidung, die ich in den letzten Jahren getroffen habe." - Sabrina F. (D)

"Das strukturierte Arbeiten hat mir besonders gut gefallen." - Irene W. (D)

"Wenn du mir vorher erzählt hättest, was sich in diesen vier Wochen Coaching alles für mich verändert, ich hätte es nicht geglaubt." - Michalis P. (Hamburg)